Fesseln sprengen

SternenBlog 24.6.19 @Eveline Rufer

Die Sterne halten dir den Sommer über ein Portal offen, in dem es darum geht, dich aus alten Geschichten und Mustern freizugeben sowie alte Strukturen, in denen du feststeckst aufbrechen zu lassen.

Dieses Portal wird in diesen Tagen erneut aktiviert und verstärkt. Vielleicht spürst du, wie alte Ängste hochkommen, wie du dich im eigenen Leben eingesperrt fühlst oder dir Verpflichtungen schwer auf deinen Schultern lasten. Vielleicht geht es dir auch so, obwohl du ein äusserlich gutes Leben lebst, dass dich immer wieder eine Traurigkeit und Schwermut erfasst. 

Um was geht es hier wirklich? Was ist die Energie hinter all dem?

Transformation

Die Schleusen sind geöffnet und viele Themen, die tief in dir vergraben lagen, schwemmen jetzt hoch. In solchen Momenten neigt das menschliche Selbst in Panik zu verfallen, noch mehr an den alten Strukturen festzuhalten -sie geben ja irgendwie doch Sicherheit- und sich selbst mit Strenge zu begegnen. 

Stimmen steigen hoch, die dir sagen: Streng dich mehr an, reiss dich zusammen. Lausche diesen strengen Stimmen. Woher kommen sie? Ist wirklich deine innere Stimme, die so was sagt? Oder sind es Stimmen, die du internalisiert hast, Werte, die du im Laufe deines Lebens übernommen und verinnerlicht hast? 

Solche oder ähnliche Stimmen werden jetzt laut.  Nicht, um dich zu quälen. Sie wollen befreit werden. Was zwickt dich im Leben? Was schränkt dich ein, begrenzt dich? Welche innerlichen Muster halten dich zurück und verhindern, dich in deinem Wesen auszudrücken? 

Nimm es wahr. Atme damit und lass los. Vertraue deiner inneren Weisheit. Erlaube dir, sie zu fühlen. Gib ihr einen Platz in deinem Leben. Alles, was jetzt hochkommt, kommt nur hoch, damit du dem gewahr wirst und es entlassen, transformieren kannst und du dich im Vertrauen zu dir selbst üben kannst. 

Dich aus alten Geschichten und Mustern freigeben, dich aus alten Strukturen freizugeben, macht dem menschlichen Selbst Angst. Es fürchtet sich, die Kontrolle zu verlieren und im Chaos zu landen. 

Der Verstand findet Chaos grässlich. Alles scheint wirr und bodenlos. Im Chaos liegt jedoch eine wunderschöne Energie, eine freifliessende, freigebende und letztendlich neu ordnende Energie. 

Geh aus deinem Kopf. Erlaube dir, diese freigebende Energie im Chaos wahrzunehmen und vertraue. 

Von Herzen
deine Eveline

Alte Geschichten verabschieden


Wenn dir mein MotivationsBlog gefällt, dann freue ich mich auch über einen Energy Exchange→ Coffee for Eveline

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.