VollmondEnergie 15.8.19

VollmondEnergie@Eveline Rufer

Der Wassermann-Vollmond

Spielst du die erste Geige in deinem Leben? Lebst du ein Leben, in dem du dein individuelles Sein frei zum Ausdruck bringen kannst? Oder passt du dich zu sehr an die Begebenheiten deiner Umgebung an und hältst dein strahlendes Licht zurück?  Wenn ja, nimm deine Kompromisse, die du immer wieder eingehst, genauer unter die Lupe.

Vollmonde haben die Tendenz die Spannung zwischen Gefühle und Sein ans Tageslicht zu bringen.  Der WassermannVollmond fragt dich: Lebst du dein eigenes Leben oder wird es von anderen gelebt?

Gestehst du dir  dein Bedürfnis nach Freiraum und nach individuellem Ausdruck zu? Oder hältst du dieses Bedürfnis unter Verschluss, weil du denkst, du verlierst die Liebe der anderen Menschen?

Öffne dein Herz und beginne dich selbst so zu lieben, wie du dir wünschst, das ein anderer Mensch dich liebt. Du bist 24 Std. Tag und Nacht in deinem wachen und in deinem schlafenden Zustand mit dir zusammen. Du bist dein bester Freund, deine beste Freundin. Lass dich die Liebe für dich selbst wirklich fühlen, denke nicht nur darüber nach. Lass diese Selbstliebe in jede Zelle, in jedes Molekül, in jedes Atom einfliessen. Der Kern deines Wesens ist immer voller Liebe, voller Hingabe, vollkommen und heil. Es ist dein ICH BIN, das sich über nichts definiert. Dein ICH BIN definiert sich nicht über Status, Beruf, Bankkonto, Aussehen. Es ist dein Licht, das immer strahlt. ErInnere dich an dieses Licht.

Wenn ich  mich in meinen menschlichen Geschichten verstricke, mein Verstand kreist und meine Gefühle scheinen mich zu bestimmen, dann kehre ich zu der Einfachheit und Schönheit meines Ich Bin zurück. Es ist mein eigenes Licht, in mir selbst zu finden. Ich stimme mich ein, auf das Ich Bin. Dieses Ich Bin, das nichts tun muss, das keine Agenda zu erfüllen hat, sondern mich das pure und einfach Sein erleben lässt, das mich zur Ruhe, mich wieder in meine Mitte bringt und mich harmonisiert.

Und ja, dann vergesse es ich es wieder, verstricke mich erneut in meinen menschlichen Anliegen. Stecke ich dann wieder so sehr in meiner Panikzone fest, erinnere ich mich wieder und kehre zu der Quelle meines Seins zurück.

Gestern, am frühen Abend, war ich am See. Ich sah, wie die goldene Sonne am Himmel schien, wie sich ihr Licht im Wasser tanzend und bewegend spiegelte. Ich bin schwimmend in das goldene Licht der spiegelnden Sonne  eingetaucht, fühlte mich vom weichen Wasser liebevoll getragen und zärtlich umschmiegt. Es war so ein befreiendes und gleichzeitig beruhigendes Gefühl. Ich er-innerte mich an mein ICH BIN, an eine Sonne in mir, an ihre Kraft und ihr Licht. Ich liess diese Sonne aus mir strahlen und liess all meine Sorgen, Ängste und Nöte in diesem Licht baden. Danach war meine Welt eine andere. Ich fühlte mich gestärkt, fühlte die Leichtigkeit des Seins wieder, fühlte mich in mir geborgen.

Lieber Freund, liebe Freundin es ist so einfach, wenn wir uns in Nöten genau das erlauben. Überschreibe deine Vergangenheit, deinen Schmerz, deine Erfahrungen mit deiner eigenen Sonne. Lass deine Sonne in dir explodieren und das Licht aus dir heraus fliessen, wie ein Vulkan der Feuer spuckt. Entlasse deine Vergangenheit, alles, was du denkst zu wissen, an allem, an dem du dich festklammerst. Spucke es aus, wie ein Vulkan.

Ich erinnere mich an ein sehr schönes Erlebnis in einem Seminar, das ich gab. Unsere Schamanentruppe war draussen in der Natur und wir trommelten, bumm, bumm, bumm. Ein gleichmässiger Trommelrhythmus hervorzubringen, ist für eine Gruppe manchmal gar nicht so einfach. Dann sagte ich, sie sollen sich in ihre Sonne, in ihr ICH BIN trommeln. Nach einer Weile geschah etwas Wundervolles. Ohne Anstrengung begannen alle im gleichen Rhythmus zu trommeln und eine enorme Energie strahlte von jedem aus. Es war fantastisch. Jeder spielte seine eigene Geige, in diesem Fall seine eigene Trommel und alles fügte sich harmonisch zu- und ineinander.

Dich ,in deinem Sein, wichtig zu nehmen hat nichts mit Egoismus zu tun, wenn du dich mit deiner Sonne in dir verbindest und das Licht aus dir heraus strahlen lässt. Egoismus zeigt sich, wenn du angestrengt bist, dich von anderen abzugrenzen und abzuheben. Dann muss jeder seinen eigenen Trommelrhythmus schlagen und ist versucht die anderen in diesen Rhythmus zu «zwingen».

Würdige dich mit diesem Vollmond in deinem SonneSein. Liebe dich dafür und strahle dein Licht in die Welt. Schau wie sich die Dinge zusammenfügen.

Herzlichst deine Eveline


Wenn dir mein MotivationsBlog gefällt, dann freue ich mich auch über einen Energy Exchange→ Coffee for Eveline

Für persönliche Fragen zu deinem Prozess → transform-life Beratung

Leave a Replay: Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du Fragen hast, kannst du diese ebenfalls hier platzieren. 

1 Antwort
  1. Ruth Thommen
    Ruth Thommen sagte:

    du liebe Eveline

    ja, ja, ja: ich bin die strahlende Sonne meines Lebens!
    ein Mantra, das mich immer wieder zu meiner Essenz zurück führt!
    In Liebe
    Ruth

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.