VollmondEnergie 17.6.19

VollmondEnergie@Eveline Rufer

Der Unterschied zwischen wünschen und wählen

Der heutige Vollmond wirft sein Licht auf dein Denken und deine Kommunikation sowie auf deine Ideale und was du davon umsetzen kannst. Jeder Vollmond geht mit einem verstärkten Energiepegel einher sowie durch ein hin- und hergerissen sein zwischen innerer und äusserer Wahrnehmung. Deshalb werden die Vollmondtage oft als spannungsgeladene Tage empfunden. 

Die Vollmondanspannungen muss sich jedoch nicht notgedrungen in Form eines Konfliktes entladen. Mit etwas Bewusstsein kannst du dich auf das äusserst schöpferische Entwicklungspotential der VollmondEnergie ausrichten und verschiedene Aspekte deines Seins zusammenbringen. 

Die VollmondEnergie möchte innere Inhalte, denen du dir bis anhin nicht wirklich bewusst warst, in dein Bewusstsein bringen.

Heute kommt die Kraft des Schütze-Vollmondes zum Tragen. Er wuselt in dir und flüstert dir zu: Fühlst du in dir den Sinn deines Lebens? Was für Ideale, Wünsche und Hoffnungen liegen in dir, noch etwas schlafend und verborgen? Bist du bereit, deine Träume und deine Sehnsucht in die Realität zu bringen? 

Wenn du die Spannung dieses Vollmondes in Form einer Unzufriedenheit, eines Konfliktes oder durch Gereiztheit erlebst, dann lade ich dich ein, spüre der Energie deiner Träume und deiner Sehnsüchte nach.

Liebes Menschlein, was steht dir im Wege deine Träume wahr werden zu lassen? Was sind deine Ausflüchte? Ich kann sie nicht leben, weil…  Ersetze diesen Satz durch diesen: Ich will sie nicht leben, weil… Kannst du den Unterschied zwischen ich kann nicht und ich will nicht erkennen? Beim «ich kann nicht» bist du nicht in deiner Kraft, du gibst die Verantwortung an eine äussere Instanz, eine äussere Bedingung ab. Es ist schwierig diese zu ändern.  Beim «ich will nicht» stehst du im Mittelpunkt. Dieses «ich will nicht» kannst du jederzeit in ein «ich will» ändern. 

Mach dir deine Ausflüchte des «ich kann, will nicht» bewusst. In Wirklichkeit steht dir nichts und niemand im Weg deine Träume zu realisieren. 

Das Leben, in seiner Ursprünglichkeit, ist dazu gedacht es in Freude, in Fülle und in Schönheit zu leben. Diese Ursprünglichkeit mag inzwischen verdreht und verdeckt sein von vielen, vielen Überlagerungen des menschlichen Seins.  Ein Leben in Freude, in Fülle und in Schönheit zu leben, was macht das mit dir, wenn du das laut zu dir selbst sagst? Was für Gefühle nimmst du wahr? Was für Glaubenssätze kommen hoch? Welche Einschränkungen fühlst du dabei, die scheinbar deine Träume unrealisierbar machen? Du sagst, «ich kann nicht». Aber steht dahinter nicht das «ich will nicht»? 

Was wünschst du dir aus der Tiefe deines Seins? Mach aus deinen Wünschen eine Wahl. Beginne zu sagen, ich wähle…. anstatt zu sagen, ich wünsche… Sag dir diese beiden Sätze ebenfalls laut zu dir. Fühlst du den Unterschied der Energie, die hinter diesen zwei Sätzen liegt? 

Wenn du bewusst etwas wählst, wirst du eine ganz andere Energie in dein Umfeld und ins Universum senden. Das Universum und dein Umfeld werden beginnen auf diese bewusst Wahl zu reagieren. 

Ich wünsche dir einen richtig schönen Vollmondtag. 
Deine Eveline 


Wenn dir mein MotivationsBlog gefällt, dann freue ich mich auch über einen Energy Exchange→ Coffee for Eveline

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.