Das Jetzt verändert das Morgen

SternenBlog 7.8.19 @EvelineRufer

Das menschliche Selbst strebt in seinem Leben ständig nach mehr. Es «arbeitet» daran. Es will mehr Glück, mehr Liebe, mehr Reichtum, mehr Gesundheit, mehr Sex, mehr Jugendlichkeit, mehr Attraktivität, mehr Sinn, mehr von diesem und jenen.

Um die Erfüllung diese Mehr zu erreichen, sucht es hauptsächliche im Aussen und vor allem es vergleicht sich mit dem Aussen. Es hat Vorbilder und Leitbilder, denen es versucht nachzueifern und dabei meistens wenig Spass hat, sondern eher Stress.

Man könnte sagen, das menschliche Selbst strebt ständig nach Verbesserung und Perfektion. Hat es einmal etwas erreicht, steht gleich das nächste Thema an, dass es zu verbessern und zu erreichen gilt.  Was für ein Teufelskreis. Das menschliche Selbst wird niemals ankommen können, denn wenn es dort angekommen ist, erscheint schon das nächste Ding, das es zu erreichen gilt.

Lieber Freund, liebe Freundin, heute laden dich die SternenEnergien ein, innezuhalten und dich zu fragen, welchen Dingen jagst du nach? Was ist deine Karotte (oder Marotte.. smile)  vor deiner Nase, die dich antreibt vorwärts zu schreiten.

Halte einen Moment inne und stell dir vor, du bist dort schon angekommen. Du hast die Karotte schon. Versetze dich in den Zustand, dass du alles schon jetzt erreicht hast und blicke dann aus dieser Perspektive auf dein jetziges Ich. Hol sozusagen dein zukünftiges Ich, das die Erfüllung seiner Wünsche schon erreicht hat ins Hier und Jetzt. Fühle, spüre die Erfüllung deiner Wünsche im Jetzt und geh mit diesem Gefühl in deinen Tag.

Denke nicht darüber nach, fühle es. Verinnerliche das Gefühl: Ich bin schon angekommen, ich halte die Karotte in meiner Hand. So wie du dich heute fühlst, wie du heute denkst, wie du heute handelst, wird dein Morgen verändern. Die Energien um dich herum reagieren auf dein JetztSein. Wenn du im Modus bist, ich bin schon angekommen, wird sich die Energie um dich herum neu ausrichten. Die Energien um dich herum beginnen dir auf eine neue Art zu dienen.

Du selbst hast es in der Hand, dein Morgen zu verändern. Wähle bewusst, anstatt zu wünschen.

Ich wünsche dir einen schöpferischen und bewussten Tag. 

Deine Eveline


Wenn dir mein MotivationsBlog gefällt, dann freue ich mich auch über einen Energy Exchange→ Coffee for Eveline

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du Fragen hast, kannst du diese ebenfalls hier platzieren. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.