Fülle

SternenBlog 9.8.19 @EvelineRufer

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an Fülle denkst? Denkst du an materielle Fülle? Wahrscheinlich kommt dir das als erstes in den Sinn. Es gibt jedoch so viele Formen der Fülle. Es gibt die GedankenFülle, die LiebesFülle,die GesundheitsFülle, die GefühlsFülle?

Verbindest du Fülle mit etwas, das dir guttut? Fülle kann sich jedoch in ganz vielen Formen zeigen. Sie drückt sich gewissermassen dort aus, wo deine Aufmerksamkeit liegt.

Im Wort ErFüllung steckt das Wort Fülle. ErFüllung kannst du auf zwei Arten verstehen: Ich bin von etwas er-füllt und ich er-fülle mir etwas.

Von was bist du er-füllt? Du kannst das ganz einfach herausfinden. Was beschäftigt dich am meisten? Wohin lenkst du deine Gedanken? Ist es die Freude? Ist es die Sorge um etwas? Du bist davon er-füllt und die meiste Energie, deine Aufmerksamkeit fliesst dorthin.

Wenn du dich sorgst und deine Gefühle, deine Gedanken ständig mit diesen Sorgen beschäftigt sind, hast du eine Fülle an Sorgen. Wenn du dich ständig mit dem Mangel auseinandersetzt, dann fliesst deine Aufmerksamkeit in den Mangel und es entsteht eine Fülle aus Mangel. Ja, auch im Mangel ist Fülle zu finden. Verstehst du? Ja? Dann kannst du einen neuen Weg einschlagen. Richte deine Aufmerksamkeit auf jene Dinge, die du dir er-füllen willst.

Imaginiere und fühle, wie es ist, wenn du er-füllt bist, z.B. von Freude und Leichtigkeit, anstatt von Sorgen.

Lieber Freund, liebe Freundin, du bist der Schöpfer, die Schöpferin deines Lebens. Werde dir bewusst, wohin du deine Aufmerksamkeit lenkst. Da liegt deine Fülle, so er-füllst du dir deine Fülle. Du bist der «Chef» und nicht deine Gefühle oder deine Gedanken. Du bist ihnen nicht ausgeliefert. Sie sind ein Teil von dir, ja, aber sie müssen dich nicht bestimmen.

Von was warst du bis anhin in deinem Leben er-füllt sein? Von was möchtest du ab heute in deinem Leben er-füllt sein? Du hast es in der Hand, das jederzeit zu ändern. Richte deine Aufmerksamkeit auf das, von dem du ab heute er-füllt sein willst. Immer und immer wieder. Er-fülle dir diesen Wunsch..Trainiere dich. So wie du beim Sport deinen Körper trainierst, kannst du das auch mit deiner Aufmerksamkeit tun.

Fülle ist in dir, entsteht in dir. Du er-füllst sie dir.

Ich wünsche dir einen er-füllten Tag.
Herzlichst deine Eveline


Wenn dir mein MotivationsBlog gefällt, dann freue ich mich auch über einen Energy Exchange→ Coffee for Eveline

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du Fragen hast, kannst du diese ebenfalls hier platzieren. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.