Der lebendige Atem

AwakeningBlog 13.9.19@EvelineRufer

Unser Atem ist uns im alltäglichen Leben meistens nicht bewusst. Wir atmen ja immer. Der Atem wird uns erst dann bewusst, wenn wir ihm unsere bewusste Aufmerksamkeit schenken. Wenn du dich ihm bewusst widmest, wird der Atem zu einem lebendigen Atem. Der lebendige Atem ist eines der effizientesten Tools, das ich kenne, mit dem du dich einfacher, sanfter, leichter durch emotionale, mentale und körperliche Prozesse und Blockierungen bringst. 

Das bewusste Atmen ist ein magisches Tor zu dir selbst. Er bringt dich zu dir selbst und lässt dich wieder lebendig fühlen. Das tönt jetzt vielleicht profan, ausser du arbeitest auch schon länger mit dem Atem. Aber ich weiss, von was ich spreche. Ich selbst wende den bewussten Atem täglich an. Nicht weil ich muss, das wäre verlorene Liebesmüh. Er ist für mich zu einem natürlichen Bedürfnis geworden, das ich einfach nicht mehr missen möchte. Und er hilft mir unglaublich durch meinen eigenen Erwachensprozess zu gehen.

Der lebendige Atem hilft mir:

  • meine Emotionen zu beruhigen
  • aus meinem Kopfkarussell zu gelangen
  • durch meine physischen Schmerzen und Ängste zu gehen
  • mit herausfordernden Situationen klar zu kommen, mich dabei zu öffnen, anstatt zu verschliessen und den Atem anzuhalten
  • mich wirklich in Verbindung mit mir selbst zu bringen
  • und er hebt meine eigene, innere Energie an

Der ganz Trick dabei ist, dass du deine Aufmerksamkeit für mindestens 30 Minuten auf deinen Atem richtest, ohne ihn in irgendeiner Weise zu beeinflussen. Nimm dir dabei eine ungestörte Zeit für dich, setze oder lege dich hin und widme dich präsent und zugleich entspannt deinem Atem. Dein Verstand wird wandern. Wenn du das feststellst, dann richte dich einfach wieder auf deinen Atem aus. Folge ihm, beobachte ihn, fühle ihn. 

Ich selbst habe beim lebendigen Atem festgestellt, wie sehr ich doch immer in meinem Verstand bin. Ich atme bewusst und dann schwups ziehen meine Gedanken mich fort. Erst mit dem lebendigen Atem wurde mir bewusst, wie sehr ich doch immer im Kopf bin und wie sehr mich das vom wirklichen fühlen abhält. Wenn ich es dann schaffe, einige Zeit meine präsente Aufmerksamkeit zu halten, dann geschieht die Magie des Atmens. Ich fühle dann, wie sich die Energie in meinem Körper zu bewegen bringt, wie ich weit werde. Ich fühle, wie ich zur Ruhe komme, wie ich zu mir komme. Einmal hatte ich richtige Glücksgefühle, die mich so überwältigten, dass ich atmen musste, um sie überhaupt zuzulassen und auszuhalten. Es war fantastisch. Danach war ich vollkommen energetisiert und hätte Bäume ausreissen können. 

Ich beschäftige mich schon lange mit dem Atem und ich brauchte lange Zeit, bis ich wirklich begriff, um was es dabei geht. Ich hatte Mühe mich wirklich auf das Atmen einzulassen, Angst mir selbst zu begegnen. Was anfänglich nämlich auch geschieht, das Gefühle hochkommen, vor denen ich mich lange Zeit verschlossen hielt. Ich lernte, mich auch durch diese hindurch zu atmen. Es brauchte wirklich eine lange Zeit, bis ich das schaffte. Es gibt andere Hindernisse, die während des Atmens auftauchen. Ich machte mich mit ihnen allen vertraut und atmete. 

Du siehst, so einfach das Atmen eigentlich wäre, so herausfordernd kann es sein und es gibt viele Gründe, die du aufbringen kannst, um es nicht zu tun. 

Nun, ich habe mich durch alle Herausforderungen geatmet und tue es immer noch. Meine Erfahrungen möchte ich mit dir teilen, hier mit diesem Blog und mit einer Audiodatei und einem PDF über das lebendige Atmen. Wenn du eine Starthilfe ins bewusste und lebendige Atmen möchtest, dann kannst du hier meine geführte Atem-Session «Der lebendige Atem» bestellen

Darin führe ich dich 42 Minuten lang durch das Atmen, mache dich auf die Hindernisse aufmerksam und lade dich immer wieder ein: Kehre zurück zu deinem Atem. Dein Atem ist Magie!

Ich wünsche dir einen atemreichen Tag. 

Herzlichst deine Eveline 


Wenn dir mein MotivationsBlog gefällt, dann freue ich mich auch über einen Energy Exchange→ Coffee for Eveline

Für persönliche Fragen zu deinem Prozess → transform-life Beratung

Leave a Replay: Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du Fragen hast, kannst du diese ebenfalls hier platzieren. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.